Produkte & Preise suchen und finden

Häufige Fragen

... zum Anbieter

Ihre Bestellungen werden von der staatlich zugelassenen Apotheek Bad Nieuweschans (siehe Impressum) bearbeitet. Die Medikamente sind identisch mit den Arzneimitteln in deutschen Apotheken, stammen ausnahmslos von denselben Lieferanten, die auch deutsche Apotheken versorgen, und sind in Deutschland zugelassen. Die Apotheek Bad Nieuweschans ist eine zweisprachige Apotheke direkt an der deutsch-niederländischen Grenze in Nieuweschans.

... zum Bestellverfahren

Die Website ermöglicht die Bestellung von rezeptfreien und die Vorbestellung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln in der Apotheek Bad Nieuweschans. Bitte rufen Sie die gewünschten Produkte über die Suchfunktion in Dachleiste der Homepage (Suche nach Namen, PZN und Herstellern ist möglich) auf und legen die benötigte Menge per Klick in den Warenkorb (Warenkorb in der linken Spalte füllt sich). Wenn alle benötigten Produkte im Warenkorb liegen, folgen Sie bitte den Bestellhinweisen "zur Kasse". Am Ende des Bestellprozesses können Sie alle Angaben noch einmal überprüfen, bevor Sie die tatsächliche Bestellung aufgeben. Bitte prüfen Sie die Angaben sorgfältig, bevor Sie die Bestellung absenden. Die Daten werden sofort in das Apothekensystem eingespielt, spätere Änderungen sind sehr aufwendig, für Stornierungen wird keine Gewähr übernommen. Bestellungen, die sowohl rezeptfreie als auch rezeptpflichtige Arzneimittel umfassen, werden erst nach Vorlage/Einsendung des Originalrezepts bearbeitet. Wenn Sie ausnahmsweise für ein rezeptfreies Präparat ein Rezept einreichen möchten, können Sie auf der letzten Seite im Bestellprozess ein entsprechendes Feld ankreuzen. Bitte senden Sie bei Rezeptbestellungen einen Ausdruck der Bestellbestätigung, die Sie am Ende eines erfolgreichen Bestellprozesses erhalten, zusammen mit Ihren Rezeptoriginalen an das angegebene Postfach. Nur so kann eine zuverlässige und schnelle Bearbeitung gewährleistet werden. Bitte beachten Sie, dass es aus betriebstechnischen Gründen sein kann, dass rezeptpflichtige und rezeptfreie Präparate in getrennten Paketen verschickt werden. Das verursacht in keinem Fall zusätzliche Paketgebühren zu Ihren Lasten.

... zu Privatrezepten

Ärztliche Privatrezepte werden von der Apotheek Bad Nieuweschans zum jeweils gültigen Taxpreis (Privatrezept mit Bonus) bzw. zum rabattierten Preis (Privatrezept mit Sofortrabatt) eingelöst. Zusammen mit seiner Bestellung erhält der Kunde das von der Apotheke quittierte Originalrezept und eine Rechnung. In der Variante "Privatrezept mit Bonus" erhält der Kunde als Ausgleich für die mit der Internet-Bestellung und der postalischen Rezepteinsendung verbundenen Aufwendungen eine Treue-Prämie, die einem Prämienkonto gutgeschrieben wird. Die Prämie kann ab einem Kontostand von 20 Euro vom Kunden per Banküberweisung abgerufen werden. Dazu ist nach dem Einloggen im Menüpunkt "Prämienkonto" eine Auszahlung zu beantragen. Privatrezepte sind aufgrund gesetzlicher Vorschriften nur bis maximal drei Monate nach Ausstellungsdatum und nur zur einmaligen Einlösung gültig. Bei der Abgabe ist die Apotheke streng an die Stärken und Mengen gebunden, die der Arzt auf dem Rezept vermerkt.

... zu Kassenrezepten

Ärztliche Kassenrezepte (rosa Vordrucke) werden von der Apotheek Bad Nieuweschans zur Einlösung angenommen, solange und soweit die Kostenübernahme durch die jeweilige Krankenkasse gewährleistet ist. Der Kunde erhält als Ausgleich für die mit der Internet-Bestellung und der postalischen Rezepteinsendung verbundenen Aufwendungen eine Treue-Prämie, die einem Prämienkonto gutgeschrieben wird. Die Prämie kann ab einem Kontostand von 20 Euro vom Kunden per Banküberweisung abgerufen werden. Dazu ist nach dem Einloggen im Menüpunkt "Prämienkonto" eine Auszahlung zu beantragen.

... zu Versandkosten

Die Arzneimittelpreise der Apotheke sind inklusive Versandkosten für Pakete per DHL Express an deutsche Adressen. Lediglich bei rezeptfreien Bestellungen unterhalb eines Auftragswerts von 30 Euro und bei bestimmten Rezeptbestellungen wird zusätzlich eine Servicepauschale in Höhe von 3,95 Euro im Warenkorb ausgewiesen und berechnet.

... zu Lieferzeiten

Die bestellten Arzneimittel werden in der Apotheke in der Regel innerhalb von 48 Stunden nach Bestellungs- bzw. Rezepteingang zum Versand übergeben. DHL benötigt in der Regel ein bis zwei Werktage für die Zustellung. Sicherheitshalber ist mit einer Frist von bis zu einer Woche zwischen Bestellung und Zustellung zu rechnen. Bitte planen Sie Ihren Arzneimittelbedarf entsprechend und senden Bestellungen und Rezepte frühzeitig ab. Der DHL-Bote übergibt die Bestellung an die angegebene Adresse persönlich. Der Empfang wird per Unterschrift quittiert. Bitte geben Sie eine Adresse an, unter der Sie oder eine andere empfangsberechtigte und volljährige Person tagsüber erreichbar sind. Nach drei erfolglosen Zustellversuchen geht die Bestellung wieder zurück an die Apotheke.

... zu Zahlungsarten

Der Kunde hat die Wahl zwischen den Zahlungsarten Vorauskasse per Banküberweisung und Lastschrifteinzug der Rechnung bei Versand der Bestellung (entsprechende Vertrauenswürdigkeit des Kunden vorausgesetzt). Bestellungen mit Kassenrezepten ohne Zuzahlung des Kunden werden ohne Auswahl eine Zahlungsweise angenommen.

... zum Datenschutz

Alle der Apotheke anvertrauten Kundendaten werden sorgfältig und im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Eine Weitergabe persönlicher Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Die Datenübertragung im Internet ist mit einer 128-Bit-SSL-Verschlüsselung geschützt. Bankdaten werden in der Bestellbestätigung aus Sicherheitsgründen verkürzt abgebildet (letzte Stellen werden durch xxx ersetzt).


Unsere Top 10